Mareike Appun, Torben Appun und Fabian Warnecke - das sind die Konfirmierten in Herrhausen.

In einem festlichen Gottesdienst bei herrlichem Wetter begrüßte Pfarrer Hans-Dieter Scheipner die Konfirmanden mit ihren Eltern, Großeltern, Patinnen und Paten sowie die vielen Gäste aus nah und fern in der voll besetzten St.-Georgs-Kirche zu Herrhausen. Der Gottesdienst wurde musikalisch durch die klangliche starke Organistin Reinhild Lührig und den bestens aufgelegten Gemischten Chor Harmonie-Liederkranz Herrhausen gestaltet, die Gemeinde sang kräftig mit. Pfarrer Scheipner konnte im Gottesdienst mit dem bekannten Psalm 23 und dem berühmten roten Faden der Ariadne, bezogen auf den kirchlichen Lebensweg der Menschen, den Gottesdienstbesuchern eine erinnerungswerte Ausprägung mit auf den Weg geben. Texte von Sir Peter Ustinov ("In einem defekten Flugzeug gibt es keine Atheisten") und David Alaba, Fußballspieler von Bayern München ("Meine Kraft liegt in Jesus") ließen die Menschen aufmerken. Herrhausen stand am vergangenen Sonntag, Quasimodo geniti, ganz im Zeichen der Konfirmation.

Konfirmanden 2016 in Herrhausen

-- Werbung --