Vergangenen Samstag, 28.05.2016 fanden sich bei herrlichem Sonnenschein 40 Mitglieder und Gäste des Kirchenfördervereins St.-Georg-Kirche Herrhausen e.V.  an der Bushaltestelle in Herrhausen ein. Das Ziel der Fahrt war das Kloster Drübeck unweit von Werningerode.

Am Zielort angekommen, bot den Interessierten sich gleich ein impulsanter Anblick. Eine mehrere hundert Jahre alte Linde schmückt den Klosterhof mit majestätischer Anmut. Es folgte eine einstündige Klosterführung, in der man neben den Klostergärten, sich auch die Kapelle im romanischen Stil ansah. Besonderen Eindruck erzeugte, der brennende Dornenbusch, welcher den Besuchern die Möglichkeit bot eine Kerze zum Gedenken an eine liebe Person oder auch für sich selbst anzuzünden.

Im gemütlichen Klostercafe, trank man anschließend Kaffee und aß ein Stück Kuchen. Die Zeit zur freien Verfügung  verbrachten viele in den schönen Gartenanlagen, tranken ein Glas Bier oder Wein im Außenbereich des Cafes oder gingen nochmals in die Kapelle um die Stille zu genießen.

Um 16.30 ging es mit dem Bus, durch den Harz zurück. In der Heimat angekommen,traf man sich dann in der festlich hergerichteten St.Georg Kirche zu Herrhausen . Einige Mitglieder des Kirchenfördervereins, insbesondere die 1. Vorsitzende Gabriele Schindler-Vogdt, bereiteten ein Buffet was keine Wünsche übrig ließ. Mit vielen lobenden Worten aßen und tranken die Anwesenden  und genoßen noch einen ganz besonderen Höhepunkt. Der Vereinsvorstand lud den Organisten Klaus Perger ein, welcher den Abend musikalisch untermalte. Neben dem gefühlvollen „ Amazing Grace“, welches einigen Anwesenden die Tränen in die Augen trieb, erklangen auch Stücke wie „ Über den Wolken“ , „Country Roads“ und der ein oder andere Klassiker von den Beatles. Schnell verloren die Konzertgäste alle Scheu  und gemeinsam stimmte man in die Lieder mit ein. Es  war ein Abend, welcher seinem Motto „Kirche mit allen Sinnen erleben“, alle Ehre machte. Am Ende waren sich alle einig, dass es ein wunderbarer Tag war, der keine Wünsche offen ließ.

-- Werbung --