Die diesjährige Mitgliederversammlung der Schweineversicherungskasse Herrhausen fand am vergangenen Freitag im Gasthaus „Zur Traube“ statt.
Zur Versammlung konnte der 1. Vorsitzende Manfred Sydekum 40 Mitglieder begrüßen. Besonders freute er sich auch das Ehrenmitglied Horst Weber unter den Anwesenden zu sehen. Der Ehrenvorsitzenden Kurt Appun ließ sich entschuldigen. Nachdem die ordnungsgemäße Einberufung und die Tagesordnung festgestellt war, konnte die Beschlussfähigkeit festgestellt werden.


Das Protokoll der letzten Sitzung wurde verlesen und genehmigt. Der Kassierer Gunter Meier stellte seinen Kassenbericht vor. Im Anschluss hat als Kassenprüfer Christian Appun von einer ordentlich und vollständig geführten Kassenführung berichtet. Er stellte den Antrag auf Entlastung des Kassierers und des Vorstandes, die einstimmig von der Versammlung erteilt wurde. Als neuer Kassenprüfer wurde Christian Reinecke gewählt.
Anschließend berichtete der Vorsitzende über die Aktivitäten im Berichtszeitraum. Als Höhepunkt berichtete er vom dritten Schlachteessen im November. Die Veranstaltung erfreute sich wieder einem sehr guten Zuspruch und kann als gelungen betrachtet werden. Bei Hausschlachtewurst und guter musikalischer Unterhaltung durch Sabine Gerbrich wurde ein vergnüglicher Sonntag verbracht.
Abschließend gab Sydekum noch einen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2019. Immerhin erfolgte die Gründung vor 150 Jahren, im Jahre 1869. Die Versammlung hatte bereits im Vorjahr den Vorstand mit der Planung für einen Festakt mit Spanferkelessen übertragen. Der Vorsitzende konnte hierzu die Einzelheiten vorstellen. Als Termin ist der 1. Juni vorgesehen, als Veranstaltungsort das Dorfgemeinschaftshaus. Neben einem Rückblick auf die Entwicklung der Schweineversicherungskasse ist ein gemütlicher Abend mit Unterhaltung durch zwei Sebexener Musiker „Volksmusik auf der steirischen Harmonika mit Jürgen Ölschläger“ vorgesehen und natürlich das Spanferkelessen. Der Vorverkauf wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben und durchgeführt. Auch ein Schlachteessen ist wieder geplant und für den 10. November terminiert.
Als Höhepunkt der Versammlung wurden auf Vorschlag des Vorsitzenden die Mitglieder Horst Kappei und Dieter Schulz zu Ehrenmitglieder berufen. Horst Kappei kann auf über 60 Jahre und Dieter Schulz auf über 20 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken. Die  Schweineversicherungskasse konnte und kann zu jederzeit auf die Unterstützung durch diese Mitglieder zählen. Egal, ob beim Wurstemachen fürs Schlachteessen, der Getränkeversorgung oder der Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Fahrten Horst Kappei und Dieter Schulz stehen zur Verfügung.
Der Vorsitzende Manfred Sydekum dankte für die rege Teilnahme und lud im Anschluß an die Versammlung zum gemeinsamen Schnitzelessen.

Manfred Sydekum (1.Vorsitzender) links und Michael Reinecke (2. Vorsitzender) rechts gratulieren den beiden neuen Ehrenmitgliedern Horst Kappei und Dieter Schulz

-- Werbung --