Seit nunmehr einem Jahr bietet der TSV Herrhausen die Kurse Reha-Rücken und Fitness an. Dass diese Kurse, unter der Leitung von Trainerin Nicole Niemz, so gut bei den Mitgliedern des TSV und auch Nichtmitgliedern ankommen, hatte vor einem Jahr niemand erwartet.

Besonders der Reha-Kurs, der vom Deutschen Turnerbund, den Ärzten und den Krankenkassen befürwortet und unterstützt wird, hat großen Anklang gefunden. Inzwischen gibt es, aufgrund vieler Anmeldungen, einen zweiten Reha-Kurs beim TSV. Die beiden Kurse finden jeweils am Montag von 18 bis 19 Uhr und am Mittwoch von 18.30 bis 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Herrhausen statt. Auch der Fitness-Kurs, der Montags im Anschluss an den Reha-Kurs, von 19 bis 20 Uhr angeboten wird, ist sehr gut besucht. Im Durchschnitt schwitzen 15 Damen des TSV, ebenfalls unter der bewährten Leitung von Trainerin Nicole Niemz, eine Stunde lang für ihre Gesundheit. Der Vorstand des TSV hat, auf Anregung von Trainerin Niemz und mit Unterstützung des Fördervereines, viel Sportgeräte angeschafft, damit die Reha- und Fitnessstunden abwechslungsreich gestaltet werden können. Da gibt es Hanteln mit verschiedenen Gewichtsklassen, Expander, Terrabänder, große Gymnastikbälle, Gymnastikmatten, Luftkissen zum Gleichgewichtstraining und einiges mehr. Für die Teilnahme an dem Fitness-Kurs ist, aus versicherungstechnischen Gründen, eine Mitgliedschaft im TSV Herrhausen notwendig. Um am Reha/Rücken-Kurs teilnehmen zu können, benötigt man nur eine Verordnung seines Hausarztes und die anschließende Genehmigung der jeweiligen Krankenkasse. Eine Mitgliedschaft im TSV ist hier nicht nötig, da die Teilnehmer durch ihre Krankenkasse versichert sind. Während der Kurse wird nicht nur stur Gymnastik gemacht, auch die Lachmuskeln werden ab und zu strapaziert. Der Gemeinschaftssinn wird ebenfalls gefördert. Man nahm an der Weihnachtsfeier des TSV teil, jeder Geburtstag wird "begossen" und am vergangenen Freitag sind die Reha/Fitnessgruppen gemeinsam essen gegangen und alle waren danach der Meinung, dass so ein schöner Abend bald mal wiederholt werden muss.

Als Nächstes bietet der TSV Herrhausen, neben den Reha/Fitness-Kursen und wieder in Zusammenarbeit mit Trainerin Nicole Niemz, den Kurs "Trittsicher durchs Leben" an. Dieser Kurs ist für die ältere Generation gedacht und dient der Sturzprophylaxe. Dabei soll die Stabilität beim Gehen, Treppensteigen usw. trainiert und verbessert werden. Sämtliche angebotene Kurse sind kostenfrei.

Wer Interesse an den Angeboten des TSV Herrhausen hat, kann gern während der o.a. Trainingszeiten im Dorfgemeinschaftshaus in Herrhausen vorbeikommen und mal "reinschnuppern". Für weitere Informationen steht auch die 1. Vorsitzende des TSV, Sabine Vibrans, unter der Telefonnummer 05381/70547 zur Verfügung.

 

Ein Jahr Reha/Fitness beim TSV Herrhausen

Ein Jahr Reha/Fitness beim TSV Herrhausen

-- Werbung --